Vortrag „Kommunikation ist ein Grundbedürfnis – welche elektronischen Hilfen gibt es?"

Ort: Telefon-Vortragsveranstaltung

Auch Menschen mit Sehverlust haben das Bedürfnis, sich mit ihren Mitmenschen auszutauschen – stoßen dabei aber häufig an technische Grenzen. Der Vortrag informiert über Möglichkeiten der sehbehindertengerechten Festnetz- und Mobiltelefonie.

Referentin: Frau Lehmann-Kaiser, Hilfsmittelberaterin des Landeshilfsmittelzentrum Dresden

Wir bitten um eine Anmeldung. Nach der Anmeldung erhalten Sie erforderlichen Einwahldaten.

Anmeldung:
Sarah Smitkiewicz - Koordinatorin Blickpunkt Auge
Beratungstelefon: 03 51 - 80 90 628
E-Mail: sachsen@blickpunkt-auge.de

Zurück

Personenbezeichnungen beziehen sich auf alle Geschlechteridentitäten (siehe auch www.dbsv.org/gendern.html)